Die St Johanneskirche in Koblenz Metternich

Im Jahre 1204 wird die Pfarrei erstmals in einer Schenkungsurkunde erwähnt. Im Laufe der Jahrhunderte gab es drei Kirchbauten in Metternich.
Die heutige Pfarrkirche wurde nach den Plänen der Architekten Huch und Grefges aus Koblenz errichtet; die Grundsteinlegung erfolgte am 12. Juli 1914 und trotz des Ausbruches des ersten Weltkrieges im August ging der Bau der Kirche weiter. Die Benediktion erfolgte bereits im August 1915.

Textquelle: www.pg-koblenz-metternich.de

Es kann ein wenig dauern, bis die Panoramen geladen sind. Hab etwas Geduld.

Comments are closed.